Der Vienna City Marathon aus Sicht dieses Laufschuhs

 

Während Andere sich beim Vienna City Marathon verausgabten, stand bei mir die sonntägliche Fotosafari am Programm. Dabei entdeckte ich am Wegrand diesen traurigen Laufschuh, der mir auch gleich sein Leid klagte. Hier ist seine Geschichte:

 

„Laufend hat er mir erzählt, wie cool ich bin!

06

 

Ich wäre der coolste Schuh mit dem er je den Donaukanal entlang gelaufen ist. In einem Anflug jugendlichen Leichtsinns beschloss er mit mir beim Vienna City Marathon mitzulaufen. Was war ich stolz, der Auserwählte zu sein. Doch dann – ausgerechnet am Tag des Marathons –  hat er mich einfach am Wegrand zurückgelassen. Zu unbequem bin ich ihm geworden und überhaupt wäre ich gar kein echter Laufschuh. Als Sneaker hat er mich beschimpft! Aber ganz ehrlich: ist das eine Entschuldigung? So geht man nicht mit seinem besten Kumpel um.

 

Nach allem was ich für ihn getan habe, warf er mich einfach weg!

Durch stundenlange Trainingseinheiten bin ich mit ihm marschiert, den Schweiß seiner Füße habe ich mit Würde ertragen und sind wir einmal ganz ehrlich: auf mein Alter sehe ich noch richtig gut aus. Trotzdem hat er mich zum Auslaufmodell degradiert, mich auch noch von meiner besseren Hälfte getrennt. Während die anderen Schuhe als Paare ihre Läufer bis über die Ziellinie tragen durften, musste ich alleine mitansehen, wie alle an mir vorbei rannten ohne mich zu beachten. 

Aber hey, aufgeben ist keine Option! 

Ich sattle jetzt um und werde Social Media Star – das ist bei weitem gemütlicher und ich kann sein, wie ich bin: einfach nur schön.

 

Alle Infos zum Vienna City Marathon gibt´s hier: vienna-marathon.com/

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen