Dieser Moment, wenn du im Ski-Shop stehst und…

 

Als spätberufende Skifahrerin…

…hege ich vor allem einen Ehrgeiz auf der Piste: schön runterkommen ohne anderen im Wege zu stehen, wobei das Wörtchen SCHÖN genauso Programm ist, wie der zweite Teil des Satzes. Ach, wie war ich stolz, als ich damals meine erste Skiausrüstung mein Eigen nennen durfte: Hose, Schuhe (angeblich die Top Modelle), Jacke, Helm und diese unpackbar coole Carrera-Brille. „All das ist für die Ewigkeit“, dachte ich hoch motiviert. Schließlich trägt man solche Sachen gerade ein paar Mal im Jahr, wenn überhaupt. 

 

Wie kurz so eine Ewigkeit sein kann…

…bemerkte ich nur wenige Winter später in Obertauern, als ich im Ski-Shop mit folgenden Worten dezent darauf hingewiesen wurde, dass auch Skibrillen regelmäßig up-gedatet werden sollten: „Wo habens denn die Skibrille her? Die stammt doch noch aus der Zeit von Franz Klammer!“ :-)))) Einfach herrlich.

Nur der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle erwähnt, dass dieser Moment viele Jahrzehnte nach Franz Klammers Olympia-Sieg war und ich mich daraufhin selbstverständlich für ein zeitgemäßeres Brillenmodell entschieden habe. Wie hätte ich auch dem Landbuben-Charme dieses Verkäufers widerstehen können.

Meine Carrera hat mittlerweile einen Ehrenplatz in meiner Retro-Lade, wo sie in Ruhe ihre Pension genießen kann. Ich brachte es einfach nicht übers Herz, sie einfach zu entsorgen. Dazu haben wir einfach zu viele schöne Stunden gemeinsam erlebt ;-).   

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen