Villa Aurora: bezaubernd, romantisch, einzigartig

Villa Aurora: bezaubernd, romantisch, einzigartig
Folge uns auf FacebookFollow on Facebook

 

Ein gestrandetes Schiff, literarische Inspiration und ein großer Gastgarten mit kleinen Pavillons als Rückzugsmöglichkeiten – all das und noch mehr erwartet euch in der Villa Aurora am Predigtstuhl. 

 

Für mich ist die Villa Aurora ein bezauberndes Kleinod am Wiener Wilhelminenberg.

Bei eurer Entdeckungsreise trefft ihr auf Kunst, Natur und genießt die schöne Aussicht über Wien. Dieser Ort erzählt jede Menge Geschichten – ideal für romantische Stunden zu Zweit, schöne Familienfeste oder einfach nur zum Einkehren nach einer Wanderung. 

Auf der Speisekarte stehen gutbürgerliche, aber auch internationale Gerichte für Fleischliebhaber, Veganer und Vegetarier. Wer allerdings gastronomische Höchstleistungen erwartet, sollte besser wo anders einen Tisch reservieren, denn die Villa Aurora ist weder für ihre Küche noch für den Service berühmt, sondern für die bezaubernde Atmosphäre und das Gesamtkonzept. 

 

Wintergarten und Eislaufplatz

Bezaubernd ist auch der hauseigene Eislaufplatz, der in der kalten Jahreszeit vom Wintergarten aus zu beobachten ist. Wenn ihr Lust und Laune habt, könnt ihr natürlich jederzeit selbst die Kufen schwingen.

 

Anfahrt mit den Wiener Linien zur Villa Aurora:

U3 bis Endstation Ottakring, dann mit dem Buslinie 46 A bis zur Station „Predigtstuhl“. 

 

Routenplaner und Anfahrt mit dem Auto:

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen