10 Minuten Salate mit Obst & Gemüse

Sharing is caring!

Obst,- und Gemüsekombinationen zaubern automatisch einen Hauch von Sommer in die Salatschüssel. Was an dieser Stelle aber noch wichtiger ist: Sie sind der Beweis dafür, dass gesunde Ernährung nicht zwangsweise mit stundenlangen Aufenthalten in der Küche einhergehen müssen, auch wenn es hin und wieder gerne auch aufwendiger sein darf. Aber sind wir einmal ganz ehrlich: Heute ist keiner dieser Tage. Deshalb zeige ich euch hier 3 meiner Salat-Lieblinge, die in 10 Minuten fertig sind, super schmecken und jede Menge Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien liefern.

 

Sommersalat 1: Erdbeeren, Birnen, Ruccola mit Kürbiskernen und Kokos-Topping

  • Erdbeeren und Birnen waschen und in Stücke schneiden, Ruccola dazu
  • Mit Kürbiskernöl und Balsamico abschmecken
  • Kokosstreussel und Kürbiskerne drüber streuen

Schon ist die Laune auf Sonnenschein gedreht. Wer es nicht ganz so eilig hat, kann die Kürbiskerne vorher in einer Pfanne kurz anrösten.⁣

Salat mit Ruccola, Birnen und Erdbeeren

 

Sommeralat 2: Radieschen und Birnen auf Blattsalat

  • Radieschen und Birnen waschen und schnippeln
  • mit Öl und Essig abschmecken
  • Blattsalate dazu geben

Die leichte Kohlrabi-Note der Radieschen wird durch die Süße der Birnen wunderbar ausgeglichen.

Blattsalat mit Ruccola, Birnen und Radieschen

 

Sommersalat 3: Karotte, Heidelbeeren Ruccola

Darf‘s ein bisschen grüner sein? 🌿 

  • Karotten waschen und klein hobeln, Heidelbeeren dazu
  • mit ⁣Olivenöl und Apfelessig ein paar Minuten ziehen lassen
  • gewaschener Ruccola, Blattspinat und Wiesenkräuter in die Schüssel

Blattsalat mit Ruccola, Birnen und Heidelbeere

Tipp für alle Salate:

Essig und Öl gebe ich vor dem Blattsalat dazu. Obst und Gemüse lasse ich gerne auch ein paar Minuten darin ziehen. Das Grünzeug kommt zum Schluss dazu. Dann bleibt alles schön fluffig und fällt nicht zusammen. 

Mehr schnelle, gesunde Rezepte findest du hier: bild-content.com/ernaehrung/

Sharing is caring!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, um den Kommentar abzuschicken.

*