10 Minuten Zucchini Gemüse mit Kürbiskernen

Sharing is caring!

Zucchini Gemüse mit Kürbiskernen

 

Schnell, gut, vegan und einfach. Mein 10 Minuten Zucchini Gemüse ist in 10 bis 15 Minuten fertig, kommt darauf an wie schnell ihr beim Zwiebelschneiden seid. Apropos Zwiebel schneiden: bei mir fließen die Tränen dabei in Strömen und ich habe schon viele „Tricks“ ausprobiert, um die Heulerei unter Kontrolle zu bringen. Am besten wirkt bei mir, wenn ich die Zwiebel nach dem Schälen unter kaltem Wasser abspüle.

Probiert es einfach selbst einmal aus und falls ihr andere wirksame Tipps habt, schreibt Sie unbedingt in die Kommentare. Aber kommen wir zurück zum Zucchini Gemüse, schließlich ist der Hunger groß und die Zeit knapp. 

 

👉 Folge Bildcontent auf Instagram instagram.com/bildcontent 💚

 

Das braucht ihr (1-2 Personen):

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bio Zucchini
  • 100g Cocktailtomaten
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Bio Kresse
  • Erbsenkraut
  • Handvoll Kürbiskerne

 

So geht´s:

  • Zwiebel in Würfel schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten bis sie glasig sind.
  • Bio Zucchini in Würfel schneiden und dazugeben. Herdplatte auf niedrige bis mittlere Hitze stellen (weniger ist mehr).
  • Nach ein paar Minuten probieren. Für mich sind Zucchini perfekt, wenn sie außen noch knackig und innen weich sind. Das geht relativ schnell, auch wenn man es ihnen nicht ansieht, am besten also wirklich schon nach ein paar Minuten probieren.
  • Halbierte Cocktail Tomaten und Kürbiskerne dazugeben und noch ein paar Minuten in der Pfanne lassen.
  • Zum Schluss würzen und die Kräuter drüberstreuen.

Das Zucchini Gemüse kann entweder als Hauptgericht oder wunderbar als Beilage zu Tofu serviert werden. Es schmeckt aber auch mit Vollkornnudeln oder Reis hervorragend.

Sharing is caring!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, um den Kommentar abzuschicken.

*