* wien erleben * österreich lieben * natürlich wandern * bewusst essen * entspannt bleiben

Einfach & vegan: goldene Gemüsesuppe

Diese vegane Gemüsesuppe wünscht sich vor allem eines und zwar, dass du ihr die Zeit gibst, die sie braucht. Stressiges auf hoher Flamme kochen mag sie gar nicht. Der Geschmack liegt in der Ruhe und das bedeutet: sämtliche Gemüsesorten und Gewürze ziehen im Kochtopf entspannt vor sich hin und entfalten langsam ihre Aromen. Je länger die Suppe dahin köcheln darf, umso feiner schmeckt sie am Ende. 

 

Zutaten:

  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 500 g Kürbis
  • 300 g Suppengrün, bestehend aus orangen und gelben Karotten, Sellerie
  • 1 größere Frühlingszwiebel, es kann auch eine andere Zwiebel sein
  • eine Prise gemahlener Ingwer
  • 1/4 Chilli-Schote (lieber zuerst weniger, es kann ja noch nach ge-chillt werden)
  • 1 TL Kümmel
  • etwas Petersilie
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So geht’s:

  • Gemüsebrühe aufkochen
  • Suppengrün und Zwiebel putzen und klein schneiden
  • zur Gemüsebrühe geben und auf kleiner Flamme zirka 20 Minuten köcheln lassen
  • Kürbis klein schneiden und dazu geben. Weiter auf kleiner Flamme köcheln.
  • Nach einer halben Stunde fein gehackte Chilli, Petesersilie und Kümmel dazugeben.
  • Weiterköcheln lassen, bis das Gemüse weich genug zum Pürieren ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn ihr die Suppe eher dünner mögt, kann sie jederzeit mit Wasser gestreckt werden.

Ich lasse die Suppe vor dem Pürieren meist auskühlen und ein paar Stunden am ausgeschalteten Herd stehen. Außerdem bereite ich sie meist am Wochenende zu und mache gleich mehr davon. Der Rest wird eingefroren, dann gibt´s gleich für mehrer Tage etwas Feines zu essen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns u.a. eine bessere Qualitätssicherung, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weiters verwenden wir Cookies zu Statistikzwecken. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden. Genauere Informationen und die Möglichkeit zum Widerspruch finden Sie hier: https://www.bild-content.com/datenschutzerklaerung/

Schließen