Recent Posts

Safari im Türkenschanzpark Wien

Safari im Türkenschanzpark Wien

Denkmäler, riesige Bäume, Bioptop und mittendrin ein Reier! All das und noch mehr könnt ihr im Wiener Türkenschanzpark entdecken. Die rund 150.000 Quadratmeter große Grünoase befindet sich auf historischem Gelände im 18. Wiener Gemeindebezirk. Bei der 2. Türkenbelagerung im Jahr 1683 hatten sich hier die Türken gegen […]

Stadtwanderweg 4 Etappe 1:  Dehnepark – Rosental – Jubiläumswarte

Stadtwanderweg 4 Etappe 1: Dehnepark – Rosental – Jubiläumswarte

Der Wiener Stadtwanderweg 4 ist zwar nur rund 7 Kilometer kurz, dennoch vereint er zahlreiche Naturhighlights und Sehenswürdigkeiten aus den Bezirken 14 und 16. In diesem Artikel erfahrt ihr, warum ihr diese Wanderung lieben werdet und wo ihr genauer hinsehen müsst, um am richtigen Pfad […]

Rundweg: Ottakring – Paulinensteig – Schloss Wilhelminenberg – Gallitzinstraße – Ottakring

Rundweg: Ottakring – Paulinensteig – Schloss Wilhelminenberg – Gallitzinstraße – Ottakring

  Dieser Power Walk führt von der U3-Endstation Ottakring zur Wilhelminenstraße über den Paulinensteig direkt zum Schloss Wilhelminenberg. Am Paulinensteig kommen wir an den malerischen Ottakringer Weinbergen vorbei und sehen das Schloss immer näher kommen, zu unserer Linken haben wir den herrlichen Ausblick über Wien. […]

Rundweg: Neuwaldegg – Schafbergwiese – Ladenburghöhe – Pötzleinsdorfer Schlosspark – retour

Rundweg: Neuwaldegg – Schafbergwiese – Ladenburghöhe – Pötzleinsdorfer Schlosspark – retour

  Die Runde von Neuwaldegg über den Schafberg zum Pötzleinsdorfer Schlosspark hat alles zu bieten, was ein Power-Walk am Rande der Großstadt braucht: Natur pur, der steile Hang zur Schafbergwiese hinauf, die Ladenburghöhe mit herrlicher Aussicht über Wien und die märchenhafte Kulisse des Pötzleinsdorfer Schlossparks […]

Wanderroute: Schloss Wilhelminenberg – Eselstiege – Gemeindewald

Wanderroute: Schloss Wilhelminenberg – Eselstiege – Gemeindewald

  Dieser abwechslungsreiche Rundweg führt durch Teile des sechzehnten und siebzehnten Wiener Gemeindebezirks, ein Stück entlang der Stadtwanderwege 4a und 4. Zuerst flanieren wir vorbei am Schloss Wilhelminenberg, die Savoyenstraße bis zur Eselstiege hinunter, an deren Ende wir links in den Wald einbiegen. Hier beginnt […]

Setagayapark Wien  – Kirschblüte im japanischen Garten

Setagayapark Wien – Kirschblüte im japanischen Garten

Besonders zur Kirschblütenzeit zählt der Setagayapark zu den absoluten Hotspots in Wien. Wer sagt, dass dieser japanische Garten ein Ort der Ruhe und Entspannung ist, war vermutlich nicht im März oder April hier. Dann herrscht nämlich Hochbetrieb in der Döblinger Gallmeyergasse. Absolut verständlich, denn im […]

Alt-Ottakring – Dorfidylle in Wien

Alt-Ottakring – Dorfidylle in Wien

  Was fällt euch ein, wenn ihr an Wien denkt? Der Begriff Dorfidylle wird es wohl kaum sein. Wir reden schließlich von einer pulsierenden Weltmetropole, in der Anfang 2020 rund 1,9 Millionen Menschen¹ lebten. Doch es gibt auch die stillen Orte der Stadt, wie dieses […]

Japanische Wasserkur für mehr Wohlbefinden

Japanische Wasserkur für mehr Wohlbefinden

  Wasser trinken ist gesund, macht angeblich schön, hilft Falten vorzubeugen und soll das Wohlbefinden steigern – bestimmt haben Sie das auch schon gehört, aber trinken Sie deshalb mehr Wasser? Ich mache es tatsächlich seit Jahren über den Tag verteilt, allerdings deshalb, weil ich kein Fan von […]

Power Walk: Neuwaldegg – Schwarzenbergallee – Heuberg Gipfel

Power Walk: Neuwaldegg – Schwarzenbergallee – Heuberg Gipfel

  Ihr sucht eine coole Trainingsroute in Wien, die ihr als regelmäßigen Power Walk oder als Etappe für eine größere Wanderung einplanen könnt? Dann verrate ich euch hier, wie ihr auf den Heuberg Gipfel im nördlichen Wienerwald kommt, denn dieser Weg bietet beides. Er beginnt ganz […]

Kräuterwandern in Wien und Umgebung

Kräuterwandern in Wien und Umgebung

Wusstest du, dass in Österreich Speisebäume wachsen? Die Linde und auch die Buche zählen dazu. ⁣Das und noch mehr habe ich auf einer Kräuterwanderung in Wien erfahren. Als Landkind war es für mich früher völlig normal die Wald,- und Wiesenkräuter für das Frühstücksbrötchen selbst zu sammeln. Das […]


REIHEIT NEU INTERPRETIERT

Rosenduft & Blütenzauber im Volksgarten Wien

Rosenduft & Blütenzauber im Volksgarten Wien

 

Wienerisch und irgendwie griechisch zugleich – beim Theseustempel im Wiener Volksgarten sitzen Businessleute neben Studenten, Touristen und Einheimischen. Die einen packen ihr Jausenbrot aus, die anderen den Laptop und manchmal spielt im Hintergrund ein Straßenmusiker mit der Gitarre. Das ist ja sowas von URBAN!


 

Blütenmeer und Foto-Hotspot

Spätestens wenn der Wiener Volksgarten aufblüht, zählt er zu DEN Foto-Hotspots der Stadt. Wo man hinsieht leuchtet es in allen Farben, begleitet vom herrlichen Duft der Blumen.⁣⁣⁣ Dann sind Touristen und Einheimische mit ihren Kameras zur Stelle um die wunderschönen Motive für die Ewigkeit festzuhalten und wer keine Kamera dabei hat, zückt einfach das Handy:⁣⁣⁣
⁣⁣⁣
🌹 Rosen vor dem Theseustempel⁣⁣⁣
🌹 Rosen mit Blick auf das Burgtheater⁣⁣⁣
🌹 Rosen mit Blick auf das kunsthistorische Museum ⁣⁣⁣
⁣⁣⁣
All das will abgeknipst werden, um die Communities auf Instagram und Co an diesem märchenhaften Ort mitten in der Großstadt zu entführen.

Kleiner Ausflug in die Vergangenheit

Der Volksgarten wurde im Jahr 1823 unter Kaiser Franz I als erste Gartenanlage in Österreich eröffnet, die für alle Bürger zugänglich war. Im Zentrum der Anlage wurde der Theseustempel errichtet. Heute gehört er zum Kunsthistorischen Museum und wird für diverse Ausstellungen genutzt. Ursprünglich wurde der Tempel als spät­klas­si­zi­sti­sche, ver­klei­nerte Nach­bildung des The­seions in Athen erbaut. 

 

Entdeckungsreise durch den Volksgarten Wien 

Der Volksgarten hat aber noch viele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie dieser Auszug zeigt:

  • Grillparzer-Denkmal, Kaiserin Elisabeth-Denkmal, Raab-Denkmal und die Bronzeskulptur „der jugendliche Athlet“
  • Triton- und Nymphenbrunnen sowie den Volksgarten-Springbrunnen
  • das Volksgarten Café und für Nachtschwärmer gibt´s die Disco
  • Romantiker, die ein besonderes Geschenk für besondere Menschen suchen, können sogar Rosenpatenschaften im Wiener Volksgarten oder im Schönbrunner Schlosspark verschenken bzw. zu übernehmen
  • den Rosengarten mit vielen verschiedenen Sorten haben wir ja bereits abgefeiert. Damit hier alles so schön bleibt, werden die Pflanzen von den Wiener Bundesgärtnern professionell gepflegt.

 

Link Tipps: