Wo kann man Rodeln und Schlittenfahren in Wien?

Sharing is caring!

Rodeln und Schlittenfahren in Wien
 
Endlich Schnee in Wien und Umgebung! Also raus mit der Rodel und ab zum Schlittenfahren. Stellt sich nur die Frage, wohin solls gehen?  Schließlich sind wir in der Großstadt und nicht in einem Bergdorf, aber keine Sorge: Wien und Umgebung bietet zahlreiche Rodelhügel und manche von ihnen werden sogar beschneit oder sind mit Flutlichtanlagen ausgestattet. Wer möchte, kann in Wien sogar Langlaufen, zum Beispiel am Areal der Steinhofgründe. Die Benutzung sämtlicher hier genannter Möglichkeiten erfolgt natürlich auf eigene Gefahr. 
 
Rodeln und langlaufen Steinhofgründe Wien
Steinhofgründe
 
Schaut euch einfach die Liste an und sucht euch die Destination zum Schlittenfahren aus, die für euch am günstigsten liegt.
 
Hier kann man in Wien Rodeln und Schlittenfahren:
  • 2. Bezirk – Jesuitenwiese im Prater
    -> 30 bis 40 Meter langer Hang
    -> wird bei geeigneten Temperaturen zusätzlich beschneit
    -> Flutlichtanlage
    -> Infos: telefonischer Tonbanddienst der Wiener Stadtgärten: 01/4000-97200.
  • 3. Bezirk – Stadtpark & Schweizergarten
    -> kurze Rodelhügel, deshalb auch für die ganz Kleinen geeignet
    -> fein für den schnellen Rodelspaß mitten in der Stadt
  • 4. Bezirk – Alois-Drasche-Park
  • 5. Bezirk – Einsiedlerpark
  • 6. Bezirk – Alfred-Grünwald-Park
  • 9. Bezirk – Arne-Carlsson-Park
  • 10. Bezirk – Kurpark Oberlaa 
    -> Möglichkeiten zum Rodeln und Schlittenfahren in der Parkmitte
    -> Oberlaa ist super erreichbar mit der U1

 

  • 11. Bezirk – Luise-Montag-Park
  • 12. Bezirk – An den Eisteichen
  • 13. Bezirk – Roter Berg
    -> größerer Rodelhügel zwischen dem Heinz-Nittel-Weg und der Nothartgasse
  • 14. Bezirk
    -> Dehnepark: In unmittelbarer Nähe der Ruinenvilla warten 2 Wiesen auf euch 
    -> Satzberg: 220 Meter lange Rodelwiese direkt an de Steinböckgasse, nahe des Silbersees
    -> Steinhofgründe: mehrere Rodelhänge, etwa in der Nähe des Spielplatzes oder der Scheune sowie am Wolfsberg 
  • 16. Bezirk – Wilhelminenberg
    -> Rodelbahn Galitzinberg-Steinbruchwiese, nähe des Rundtepmels
    -> zusätzlich zur Rodelbahn gibt es direkt bei der Steinbruchwiese einen kleinen Hügel, der ebenfalls gerne zum Schlitten und Bobfahren genutzt wird
  • 17. Bezirk
    -> Schwarzenbergpark in der Nähe vom Ententeich
    -> Kreuzeichenwiese. Etwa zu Fuß von der Jubiläumswarte durch ein kurzes Waldstück Richtung Neuwaldegg erreichbar 
  • 18. Bezirk – Pötzleinsdorfer Schloßpark

 

  • 18. Bezirk – Obere Kreuzwiese am Schafberg
    -> bei der Josef-Redl-Gasse und Ladenburg Höhe, erreichbar mit Buslinie 42A (Haltestelle Schafberghöhe) 
    -> am Schafberg gibt es noch weitere Rodel Möglichkeiten
  • 19. Bezirk – am Cobenzl 
    -> Rodelwiese beim Landgut Cobenzl und „am Himmel“ beim Oktogon“
  • 21. Bezirk – Ende linke Nordbahngasse
  • 22. Bezirk – Kaffeehaushügel im Donaupark
    -> wird bei passenden Bedingungen beschneit
  • 23. Bezirk – Fridtjof-Nansen-Park

 

Fazit zu den Rodelhügel in Wien

Wintersportort wird aus Wien bestimmt keiner – so ehrlich müssen wir sein, aber es gibt jede Menge Gelegenheiten, mit Schlitten, Rodel und Bob zumindest eine kleine Piste hinunterzuflitzen. Die Strecken sind mal länger, mal weniger lang oder einfach nur kleine Kuppen inmitten eines Parks, die sich für die ganz Kleinen gut eignen. Was am Ende des Tages zählt ist ohnehin der Spaß im Schnee und dass sich die Kids schön austoben können.

 

Darf´s ein bisschen weiter weg sein?
Wenn ihr die Möglichkeit habt, aus Wien rauszufahren, bieten sich weitere tolle Rodel Gelegenheiten:
  • Rodelbahn am Bisamberg
    >Kurvig und steil, d.h.: weniger für Anfänger geeignet.
    Lage: Gamshöhe Bisamberg, 2102 Bisamberg
  • Perchtoldsdorfer Heide
    -> 2 Wiesen, je 300 Meter lang
    Lage: Westlich der Sonnbergstraße, 2380 Perchtoldsdorf
  • Zauberberg Semmering
    -> 3 Kilometer lange Rodelbahn mit Flutlichtanlage, auch am Abend befahrbar und die Rodel könnt ihr euch dort ausborgen. Infos: wieneralpen.at/rodeln-semmering
  • St. Corona am Wechsel
    -> Rodelbahn mit Flutlichtanlage, Rodelverleih und Schlepplift. Infos: https://www.wieneralpen.at/familienskiland-wexlarena-sanktcorona
 
Die Liste soll euch Anregungen liefern, wenn ihr mal wieder eine Ausflugsdestination aus dem Hut zaubern sollt. Sie zeigt natürlich nur einen Teil der Rodel Möglichkeiten in Wien und Umgebung.
Viel Spaß beim Entdecken!
 
 
 

Sharing is caring!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, um den Kommentar abzuschicken.

*