20 starke Zitate zum Thema Glück

Sharing is caring!

Zitate Glück

Was ist Glück? Glück ist etwas sehr Persönliches, Individuelles und wann wer dieses Gefühl empfindet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wie wir aufgewachsen sind, wo wir leben, wie unsere Lebensumstände sind, wie wir unsere eigenen Empfindungen wahr nehmen, wie wir grundsätzlich zum Leben und zu uns selbst stehen und VIELES mehr. 

 

Wie individuell Glück ist, zeigen die unterschiedlichen Zugänge bei den Zitate über das Glück:

  1. „Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.“ (Seneca)
  2. „Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.“ (Marc Aurel)
  3. „Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft.“ (Seneca)
  4. „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.“ (Buddha)
  5. „Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.“ (Buddha)
  6. „Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  7. „Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen.“ (Mark Twain)
  8. „Die drei Voraussetzungen des Glücks sind Dummheit, Selbstsucht und eine stabile Gesundheit, wobei die anderen beiden unnütz sind, sofern es an der Dummheit mangelt.“ (Gustave Flaubert)
  9. „Die meisten Menschen machen das Glück zur Bedingung. Aber das Glück findet sich nur ein, wenn man keine Bedingungen stellt.“ (Artur Rubinstein)
  10. „Glück ist etwas, was man geben kann, ohne es zu haben.“ (Ricarda Huch)
  11. „Glück im Leben besteht aus den vielen Dingen, die einem nicht zugestoßen sind.“ (Paul Hörbiger)
  12. „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)
  13. „Ein glückliches Leben setzt sich wie eine Perlenkette aus den schönen und den negativen Momenten zusammen.“ (Elke Heidenreich)
  14. „Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.“ (Dalai Lama, Tenzin Gyatso, 14 )
  15. „Glück ist kein Ideal der Vernunft, sondern der Phantasie.“ (Immanuel Kant)
  16. „Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.“ (Desiderius Erasmus von Rotterdam)
  17. „Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.“ (Françoise Sagan)
  18. „Glück ist das Geheimnis aller Schönheit. Es gibt keine Schönheit ohne Glück.“ (Christian Dior)
  19.  „Glücklichsein ist ein Maßanzug. Unglückliche Menschen sind jene, die den Maßanzug eines anderen tragen wollen.“
    (Karl Böhm
  20. „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“ (Wilhelm Busch)
  21. „Was immer du entscheidest, stell sicher, dass es dich glücklich macht.“ (Paulo Coelho)

 

Lebensweisheiten zum Thema Glück

  • Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar.
  • Glück ist, wenn der Verstand tanzt, das Herz atmet und die Augen lieben.
  • Das Glück ist kein Vogerl.
  • Glück beginnt mit den eigenen Gedanken.

 

Quellen und weiterführende Infos:

 

Sharing is caring!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, um den Kommentar abzuschicken.

*