Online Magazin für ein genussvolles Leben in der zweiten Lebenshälfte: Wandern light, Wien, Natur, essen, Alltagstipps

Recent Posts

Checkliste: Was hilft bei extremer Hitze?

Checkliste: Was hilft bei extremer Hitze?

  Manche mögen´s heiß, aber so heiß dann doch wieder nicht! Extreme Hitze kann schnell zur Belastung für Körper und Geist werden. Mit jammern hat das nichts zu tun. Wir reden von Hitzeperioden, bei denen das Thermometer gerne mal auf 32 Grad und höher klettert. […]

Gmunden: malerisches Kleinod im Salzkammergut

Gmunden: malerisches Kleinod im Salzkammergut

Wasser oder Höhenluft? Das Salzkammergut bietet beides in seinen schönsten Varianten. Hier hat die Natur alles ausgepackt, was sie in petto hat. Traumhafte Bergpanoramen, glasklare Seen, saftige Wiesen und entzückende Städtchen wie Bad Ischl oder Gmunden am Traunsee. Schon als Kind freute ich mich über […]

Meine Top 6 – Destination zum Ausspannen in Wien

Meine Top 6 – Destination zum Ausspannen in Wien

  Wien und ich – das war Liebe auf den ersten Blick! Seit mittlerweile über 20 Jahren lebe ich in dieser wundervollen Stadt und sie hat immer noch nichts von ihrem Charme verloren. Wien tut aber auch wirklich viel dafür, damit unsere Beziehung nicht langweilig wird. […]

Hotspot: Hotel Lamee Rooftop Bar

Hotspot: Hotel Lamee Rooftop Bar

*unbezahlte Werbung: mehr dazu am Ende des Artikel* Griechenland trifft auf Karibik und das mitten in Wien! Ein Besuch auf der Dachterrasse des Hotel Lamee ist für mich wie ein Kurzurlaub mitten in der eigenen Stadt. An dieser Stelle könnte ich einmal mehr vom traumhaften […]

Mole West: Cannes-Feeling am Neusiedler See

Mole West: Cannes-Feeling am Neusiedler See

Stell dir vor, du sitzt nach einem entspannten Badetag mit einem köstlichen Cocktail in einer schicken Bar am Strand von Cannes, die Palmenblätter bewegen sich mit der sanften Meeresbrise zur chilligen Launch-Musik im Takt und du machst es dir auf deiner Sonnenliege so richtig bequem. Schöne Gedanken, […]

Checkliste: Richtig trinken bei Hitze

Checkliste: Richtig trinken bei Hitze

Je heißer es wird, umso kälter werden die Getränke. Warum diese Strategie nicht die beste ist und was richtig trinken bei Hitze bedeutet, erfahrt ihr in diesem Artikel. Zusätzlich verrate ich euch, welche Getränke an heißen Tagen echte Benefits für Körper und Geist bringen. Denn […]

MQ Wien: das coolste Outdoor Wohnzimmer der Stadt

MQ Wien: das coolste Outdoor Wohnzimmer der Stadt

  Lebendig, bunt, urban – so beschreiben Besucher das Museumsquartier im siebten Wiener Gemeindebezirk. Mit 90.000 m² Fläche und 60 kulturellen Einrichtungen zählt es zu den größten Kunst- und Kulturarealen weltweit.  Es ist ein Ort der Inspiration, der Begegnung und eine Liebeserklärung an alles, was […]

Kärnten – diese Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten müsst ihr sehen

Kärnten – diese Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten müsst ihr sehen

  Kärnten ist für seine tollen Skigebiete, traumhafte Berge und zahlreiche Seen berühmt. Ob im Winter oder Sommer – der Süden Österreichs bietet, was das Urlauberherz begehrt. Wassersportler, Skifahrer und Wanderer kommen gleichermaßen auf ihre Kosten und so ganz nebenbei gibt es jede Menge Event-Highlights wie etwa […]

Kärnten: Ein Traumschiff am Wörthersee?

Kärnten: Ein Traumschiff am Wörthersee?

*Unbezahlte Werbung* Artikel von August 2018 Wer mitten im Sommer an einem Samstag Urlaub buchen und schon am Dienstag darauf wegfahren möchte, darf eigentlich nicht viel erwarten. Selbst wenn die Reise nicht über die Grenzen des eigenen Landes hinausgehen. Umso positiver überrascht war ich, als […]

Best of Rooftops: Hotel Grand Ferdinand Wien

Best of Rooftops: Hotel Grand Ferdinand Wien

„Sag dem Concierge einfach, du willst auf die Dachterrasse“, antwortete Carina als ich sie fragte, wo ich hin muss. Wir waren im Wiener Grand Hotel verabredet: charmante Atmosphäre, tolle Aussicht, nett plaudern. Ganz so wie wir es mögen an einem lauen Sommerabend in einer der […]


REIHEIT NEU INTERPRETIERT

3 Lieblingsplätze an der alten Donau

3 Lieblingsplätze an der alten Donau

Du suchst nach coolen Summer-Vibes, kommst aber gerade aus dem Großstadtdschungel nicht raus? Dann verrate ich dir hier, wie dein Urlaubstag auf der alten Donau aussehen kann und wo meine persönlichen Hotspots zu finden sind. Das Wichtigste dabei: Stressfrei soll es sein. 

👉 Folge Bildcontent auf Instagram instagram.com/bildcontent 💚

 

Der optimale Ausgangspunkt 

Viele Wege führen zur alten Donau und es gibt zahlreiche Badeplätzen, Liegewiesen, Strände, Bäder, Lokale, Bootsverleihe und was es für das kleine Urlaubsgefühl in einer großen Stadt sonst noch braucht. Lass uns bei der Kagraner Brücke starten. Warum gerade hier? Ganz einfach:

  • Sie ist die einzige Straßenbrücke im 22. Bezirk, die über die Alte Donau führt.
  • Der tolle Blick von der Brücke auf die Wasseroase in beide Richtungen macht sofort gute Laune.
  • Dieser Bereich der alten Donau ist bestens mit dem Auto, öffentlich und mit dem Fahrrad erreichbar. 
  • In unmittelbarer Nähe befinden sich Bootsverleihe und eine Segelschule.
  • Mehrere Strandbäder sind per pedes erreichbar.
  • Falls du wirklich nur schnell ins Wasser springen möchtest, kannst du das bei den Badeplätzen gegenüber vom Bootsverleih Eppel. Ein Holzsteg führt direkt ins kühle Nass und wenn du Glück hast, ergatterst du noch eine Holzliege. Eintritt frei.
  • Wenn sich der kleine Hunger meldet, gibt es auf beiden Ufer-Seiten jede Menge Gelegenheiten zur Einkehr.

Kurz gesagt: Dieser Ausgangspunkt erfüllt den eingangs erwähnten stressfrei-Gedanken zu 100 Prozent, wobei wir auch schon zu meinem absoluten Lieblingsplatz auf der alten Donau kommen: am Wasser in einem Boot! Wenn du das kleine Sportprogramm auf angenehme Weise in den Tagesablauf involvieren möchtest, entscheide dich am besten für ein Tretboot.

 

Ein typisches Sommerwochenende in Wien

Einheimische flüchten aufs Land, fliegen in die Ferien, liegen am eigenen Pool oder wie die Ölsardinen aneinandergereiht im Freibad. Und du? Urlaub ist gerade nicht drin und auf Menschenmassen hast du keine Lust. Dann ist eine Bootsfahrt mit anschließendem Abendessen in der alten Kaisermühle genau richtig für dich. Beides liegt nahe beisammen und ist bestens erreichbar:

  • Mit dem Auto von der Innenstadt ausgehend über die Wagramer Straße bis zur Kagraner Brücke, bei der Ampel vor der Brücke rechts in den Fischerstrand einbiegen. Direkt am Eck (Wagramer Straße 48a) ist der Bootsverleih Eppel, wo Kunden während der Boots-Tour parken können.
  • Anfahrt mit der U1: vom Stephansplatz Richtung Leopoldau bis zur Station Alte Donau. Beim Ausgang rechts bis zur Wagramer Straße spazieren und schon ist die Brücke zu sehen. Von der Kreuzung aus siehst du bereits den Bootsverleih an der gegenüberliegenden Ecke.
  • Insider-Tipp: Sollten zu viele Leute warten, folge einfach dem Fußgängerweg über die Brücke, dann kommst du direkt zum nächsten Bootsverleih. Dort ist meist weniger los, was kürzere Wartezeiten bedeutet.

 

Schöne Naturbadeplätze an der alten Donau

Du willst nicht nur Bootfahren, sondern auch schwimmen? Kein Problem. Grundsätzlich kannst du vom Boot aus überall ins Wasser springen. Frag aber unbedingt beim Bootsverleih nach, wo es wirklich erlaubt ist und worauf du dabei achten solltest. Etwas abseits kannst du am Kaiserwasser ein paar Runden schwimmen. Das ist ein Seitenarm der alten Donau.

Du schipperst von der Kagraner Brücke in Richtung Gänsehäufel-Bad, bis du auf der rechten Uferseite rechts einbiegen kannst. Dort fährst du unter der kleinen Brücke durch und kommst direkt zum Kaiserwasser mit seinem Wildbadeplatz. Optisches Highlight: die Skyline mit der Uno-City, die im direkten Kontrast zur Natur steht. 

 

Essen in der alten Kaisermühle

Wenn dein Bootsausflug zu Ende ist, geht es weiter in die alte Kaisermühle. Einfach den Fischerweg vom Bootsverleih bis zur Nummer 6 weitergehen. Für mich zählt sie zu den absoluten Klassikern: schöner Gastgarten mit Blick auf die alte Donau, rustikale Holztische und Stühle, gut bürgerliche Speisekarte mit maritimen Einschlag, Grillstation im Außenbereich. Der Service ist stets freundlich und bemüht, auch wenn es mal stressig wird. Wer einen Tisch in Wassernähe ergattern will, sollte reservieren.

 

BONUS TIPP:

An dieser Stelle möchte ich dir noch einen weiteren Lokaltipp verraten, allerdings musst du dazu über die Kagraner Brücke und die Uferpromenade ein Stück rechts entlang spazieren. Dort wo bis zum Jahr 2018 das „Neu Brasil“ war, ist jetzt Landtmann´s Bootshaus mit seiner Overwater-Terrasse (oberes Bild Mitte). 150 Gäste finden hier Platz und können sich mit Fisch, Fleisch, Salaten oder RuderBROTEN stärken. 

 

Übrigens: Hast du bild-content schon auf Instagram entdeckt?
Jetzt folgen und immer sofort erfahren, wenn es im Blog etwas Neues gibt: instagram.com/bildcontent

 

LINK TIPPS:

Infos zu Bootsverleihen, Segelschulen, Gastronomie und vieles mehr findet ihr auf dieser Webseiten:

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung dieser Website anzubieten. Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns u.a. eine bessere Qualitätssicherung, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weiters verwenden wir Cookies zu Statistikzwecken. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden. Genauere Informationen und die Möglichkeit zum Widerspruch finden Sie hier: https://www.bild-content.com/datenschutzerklaerung/

Schließen