Hotspot: Hotel Lamee Rooftop Bar

*unbezahlte Werbung: mehr dazu am Ende des Artikel*

Griechenland trifft auf Karibik und das mitten in Wien! Ein Besuch auf der Dachterrasse des Hotel Lamee ist für mich wie ein Kurzurlaub mitten in der eigenen Stadt. An dieser Stelle könnte ich einmal mehr vom traumhaften Ausblick über Wien und den köstlichen Cocktails und Häppchen erzählen, die es hier zweifelsohne auch gibt – für mich ist das allerdings nicht das Alleinstellungsmerkmal dieser Rooftopbar. Vielmehr ist es die gelungene optische Umsetzung des Sommers, die mir das Gefühl gibt, in einer hübschen Taverne am Meer zu sitzen ohne auch nur in der Nähe eines Strandes zu sein. 

 

Die Liebe zum Detail 

Hellblau-weiß gestreifte Paneelen und Bullaugen an der Wand unterstreichen den maritimen Touch, den ich von pittoresken griechischen Fischerdörfern kenne. Multifunktionale Möbel und gemusterte Pölster, bringen jugendliche Frische auf die Dachterrasse, während ein paar Esstische zum kulinarischen Genuss einladen. Die riesigen Sonnenschirme mit grünem Dschungeldesign erinnern hingegen an einen Trip in die dominikanische Republik.

 

Perfekt darauf abgestimmt: die Barkarten mit Palmen und Papageien-Druck sowie – und jetzt kommt mein Lieblingsdetail – die bunten Schürzen der Service-Crew, die exakt dieses Thema fortführen.  Chapeau – da hat sich wirklich jemand etwas überlegt und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt.

 

Ausblick, Getränke und Service 

Natürlich beeindruckt die Lamee Rooftopbar auch mit dem atemberaubenden Ausblick auf den Stephansdom  sowie mit den herrlich frischen Getränkekompositionen. Einen zusätzlichen Pluspunkt gibt es von mir für die freundlichen Mitarbeiter. Auch wenn ziemlich viel los war, habe ich mich bis dato immer herzlich Willkommen gefühlt. Sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, ist aber nicht überall so. 

Eine der coolsten Rooftop Bars in Wien - Hotel Lamee

 

Was die Wenigsten wissen: auch Frühstück wird auf der Dachterrasse serviert und das nicht nur für Hotelgäste, wobei die Öffnungszeiten des Rooftops eher zum Brunchen einladen. Kleiner Tipp: vorher anrufen und fragen, wann oben offen ist. Infos dazu gibt´s auf der Webseite >>>  Lamee Rooftop Bar .

 

Unser Location-Check auf einen Blick:

  • Ambiente Rooftop: 5 von 5 möglichen bild-content.com-Krönchen.
  • Service: sehr freundlich.
  • Getränke: passend zur Location. Cocktails & Rooftoop Spritzer, aber auch Bier.
  • Speisen: klein, aber fein. Leichte Wiener Küche mit internationalen Momenten & Fingerfood.
  • Publikum: Alter gemischt. Schick, business, casual.
  • Rauchen erlaubt.

 

Du willst gar nicht so hoch hinaus? Dann setz dich ins Café Bloom

Für alle, die lieber am Boden bleiben, zieht das Hotel Lamee seinen Joker direkt an der Rotenturmstrasse: die hippe CAFÉ BAR BLOOM ist Stehcafé, Lounge und Bar in einem. Hier sitzt du mitten im Geschehen und kannst das hektische Treiben mitten im Ersten hautnah mitverfolgen, während du selbst völlig entschleunigt   deinen Lieblingskaffee schlürfst, köstliche Mehlspeisen verdrückst oder an einem guten Glas Wein nippst.

Ganz nach dem Motto: gönn dir was! 

 

*Unbezahlte Werbung – Was bedeutet das auf bild-content.com*

bild-content-com möchte für seine LeserInnen exklusive Inhalte auf Grund persönlicher Erfahrungen bereitstellen. Diese Beiträge spiegeln die persönlichen Eindrücke und Meinungen der AutorInnen wider. Beiträge, die mit unbezahlter Werbung gekennzeichnet sind, wurden nicht von den genannten Unternehmen/Marken in Auftrag gegeben und sind in keiner Weise bezahlt. Die erwähnten Unternehmen haben keinen Einfluss bezüglich der Beitragsgestaltung und wissen im Vorfeld nicht, dass es einen Beitrag über sie geben kann. Der Platz auf bild-content.com ist begrenzt, deshalb konzentrieren wir uns auf Beiträge, die großteils positive Erfahrungen widerspiegeln. 

KOOPERATIONEN UND ARTIKEL-SPONSORING: Genannte Unternehmen können einen von bild-content.com erstellten Beitrag auch im Nachhinein sponsern.  Dann wird der Beitrag mit „bezahlter Werbung“ markiert. Am Beitrag selbst ändert sich nichts, die Unternehmen können den fertigen Beitrag auf ihrer eigenen Webseite veröffentlichen und es besteht die Möglichkeit, den Beitrag über Facebook oder Instagram zusätzlich bewerben zu lassen. Hier können Sie Ihre ANFRAGE SCHICKEN. 

 



1 thought on “Hotspot: Hotel Lamee Rooftop Bar”

  • Freut mich sehr , dass du/ihr das Beach feeling genossen habt – so war es gedacht!
    Nachdem wir in Wien (fast) alles ausser Meer haben, hab ich den Stephansdom kurzerhand ans Meer verlegt 😉
    und Danke liebe Redaktion, dass ihr das auch kundgetan habt!
    Eure Gabriele
    Interior Design Made by Lenikus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen